Celestial-Eye-Goldfish-biography

Die Welt des Meereslebens ist ein riesiges und bezauberndes Spektrum an Farben, Formen und Verhaltensweisen. Unter den vielen faszinierenden Arten, die dieses Reich bewohnen, ist der Himmelsaugen-Goldfisch , auch bekannt als Choutengan , ein wahrer Augenschmaus. Seine einzigartigen, nach oben gerichteten Augen verleihen ihm den Eindruck, als würde er ständig in den Himmel blicken, daher der Name „ Himmlisch “.

Inhaltsverzeichnis

  1. Enthüllung des Goldfisches mit himmlischem Auge
  2. Historische Ursprünge
  3. Erkundung der physikalischen Eigenschaften
  4. Die Varianten verstehen
  5. Ideale Lebensbedingungen für Himmelsaugen-Goldfische
  6. Den Himmelsaugen-Goldfisch füttern
  7. Gesundheit und mögliche Beschwerden
  8. Zucht von Himmelsaugen-Goldfischen
  9. Pflegetipps für den Celestial Eye Goldfish
  10. Unsere letzten Worte...

1. Enthüllung des Goldfisches mit himmlischem Auge

Himmelsauge-Goldfisch im Aquarium

Himmelsaugen-Goldfische, auch bekannt als Choutengan, sind wunderbare Geschöpfe, die von Fischliebhabern wegen ihrer einzigartigen und charakteristischen Eigenschaften sehr geschätzt werden. Diese Art schicker Goldfische erkennt man an ihrem Paar Teleskopaugen , die nach oben gerichtet sind und den Eindruck erwecken, als würden die Pupillen in den Himmel schauen. Diese einzigartige Eigenschaft gibt dem Fisch seinen himmlischen Namen.

Interessanterweise sehen die Augen der frisch geschlüpften Fische normal aus. Mit zunehmender Reife ragen die Augen allmählich zur Seite hervor, ähnlich wie beim Teleskopaugen-Goldfisch. Über einen Zeitraum von sechs Monaten sind die Augen dieser Kreatur jedoch streng nach oben gerichtet.

2. Historische Ursprünge

Himmlischer-Auge-Goldfisch-Schwimmen

Es wird angenommen, dass der Himmelsaugen-Goldfisch erstmals im 18. Jahrhundert als Mutation des Teleskop-Goldfischs entstanden ist. Es gibt unterschiedliche Behauptungen darüber, wo diese Rasse erstmals auftauchte. Einige führen ihren Ursprung auf Korea, andere auf China zurück.

Der erste Beweis für ihre Existenz geht auf eine chinesische Schriftrolle aus dem Jahr 1772 zurück, die einen Goldfisch mit nach oben gerichteten Augen und ohne Rückenflosse zeigt. Erst 1903 wurden sie nach Japan eingeführt, als dreißig Exemplare aus China importiert wurden.

3. Erkundung der physikalischen Eigenschaften

Himmelsauge-Goldfisch-Vorderansicht

Ihr Körper ähnelt dem des Bubble-Eye-Goldfisches und weist eine längliche, eiartige Form auf . Ihre Rückenflosse fehlt, ein Merkmal, das sie mit dem Bubble-Eye-Goldfisch teilen.

Dieser Goldfisch hat gepaarte Flossen, die denen der Fischart Fantail oder Ryukin ähneln. Seine Schwanzflosse oder Schwanzflosse kann so lang wie sein Körper oder halb so lang sein. Am häufigsten besitzen sie metallische Schuppen , die in Orangetönen (von Fischliebhabern oft als „Rot“ bezeichnet), Weiß oder einer Mischung aus Rot und Weiß gefärbt sind.

Trotz ihrer eingeschränkten Sehkraft und dem Fehlen einer Rückenflosse sind diese Fische aktive und agile Schwimmer. Allerdings erfordern ihre einzigartigen körperlichen Eigenschaften auch besondere Pflege und Aufmerksamkeit.

4. Die Varianten verstehen

Himmlischer-Auge-Goldfisch-blickt-in-die-Kamera

Bildquelle

Im Laufe der Jahre wurde dieses kleine Lebewesen mit mehreren anderen Rassen gekreuzt, wodurch Varianten entstanden sind, die Merkmale beider Elternrassen aufweisen. Zu den häufigsten Kreuzungen gehören Löwenköpfe , Ranchus und Pompoms .

Diese Hybriden besitzen oft kurze Flossen ähnlich der Ranchu-Variante und tiefe, blockige Körper, oft mit Nasensträußen (Pompons) und rudimentären Wucherungen am Kopf. Die Farbpalette dieser Hybriden ist umfangreicher, wobei metallische Exemplare zusätzlich zu den Standard-Metallic-Farben in Schokolade, Schwarz und verschiedenen Zweifarben erhältlich sind.

5. Ideale Lebensbedingungen für Himmelsaugen-Goldfische

Aufgrund ihrer besonderen körperlichen Merkmale erfordern diese Lebewesen besondere Lebensbedingungen . Ihr eingeschränktes Sehvermögen und ihre Empfindlichkeit gegenüber kalten Wassertemperaturen erfordern besondere Sorgfalt in Bezug auf die Umgebung, in der sie gehalten werden.

Scharfe Gegenstände und Ziergegenstände sollten im Aquarium vermieden werden, da sie die nach oben gerichteten Augen beschädigen können. Am besten hält man sie zusammen mit anderen Rassen, die eine eingeschränkte Sehkraft haben, oder in einem eigenen Aquarium.

Himmelsauge-Goldfisch im Aquarium

6. Den Himmelsaugen-Goldfisch füttern

Aufgrund ihres eingeschränkten Sehvermögens können sie Schwierigkeiten haben, mit anderen Rassen um Nahrung zu konkurrieren. Daher ist es wichtig, dass sie ausreichend ernährt werden. Um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, können verschiedene Futterquellen, darunter Flocken, Pellets und Lebendfutter, bereitgestellt werden.

7. Gesundheit und mögliche Beschwerden

Wie jede andere Goldfischrasse kann er verschiedenen gesundheitlichen Problemen zum Opfer fallen. Aufgrund ihrer nach oben gerichteten Augen können sie anfälliger für Augenverletzungen sein, die bei nicht rechtzeitiger Behandlung zu Infektionen führen können.

8. Zucht von Himmelsaugen-Goldfischen

Die Zucht kann für Fischliebhaber eine lohnende Erfahrung sein. Dabei geht es darum, den Fischen eine ideale Umgebung zum Laichen zu bieten.

9. Pflegetipps für den Celestial Eye Goldfish

Bei der Pflege dieses Fisches ist es wichtig, seine besonderen Bedürfnisse im Auge zu behalten. Ihr eingeschränktes Sehvermögen und ihre Empfindlichkeit gegenüber kalten Wassertemperaturen erfordern besondere Sorgfalt in Bezug auf die Umgebung, in der sie gehalten werden.

Wenn Sie mehr über die Familie der Goldfische erfahren möchten, klicken Sie hier !

10. Unsere letzten Worte...

Celestial Eye Goldfish sind wirklich eine einzigartige Goldfischart. Ihre charakteristischen, nach oben gerichteten Augen, ihre leuchtende Farbe und ihr anmutiges Schwimmen machen sie zu einem Favoriten unter Fischliebhabern. Bei richtiger Pflege und Aufmerksamkeit können diese himmlischen Kreaturen eine faszinierende Ergänzung für jedes Aquarium sein.

Wir hoffen, Ihnen hat dieser Artikel über den Celestial Eye Goldfish gefallen!

Abonnieren Sie gerne unseren privaten Newsletter, um weitere exklusive Artikel zu erhalten. Außerdem erhalten Sie 10 % Bonusrabatt auf unseren Meereswelt-Katalog. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald wir ein neues Wunderstück veröffentlichen Schmuckstück des Ozeans.

Schauen Sie sich auch gerne bei uns um Auf unserer Website bieten wir den besten Meeresinhalt und den besten nautischen Schmuck rund um den Globus!

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Ein Muss

adjustable-anchor-braceletAdjustable Anchor Bracelet - Black
Verstellbares Ankerarmband
Sonderpreis$19.49 Normalpreis$54.99
stainless-steel-anchor-ringSteel Anchor Ring
Ankerring aus Stahl
Sonderpreis$26.49 Normalpreis$64.99
compass-ringscompass-rings
Kompassring
Sonderpreis$22.49 Normalpreis$59.99

Unsere Favoriten

Alles klar
Einsparung $25.50
Luxury Anchor Leather Bracelet - Madeinsea©Luxury Anchor Leather Bracelet - Madeinsea©
Luxuriöses Anker-Lederarmband
Sonderpreis$16.49 Normalpreis$41.99
Einsparung $24.50
Hammerhead Shark Adjustable Bracelet - Madeinsea©
Verstellbares Hammerhai-Armband
Sonderpreisab $13.49 Normalpreis$37.99
Einsparung $38.50
Sailboat Anchor RingSailboat Anchor Ring
Segelboot-Ankerring
Sonderpreis$26.49 Normalpreis$64.99
Einsparung $35.50
adjustable-anchor-braceletAdjustable Anchor Bracelet - Black
Verstellbares Ankerarmband
Sonderpreis$19.49 Normalpreis$54.99
Einsparung $23.50
42209872871560Retro Nautical Open Cuff Leather Bracelet - Madeinsea©
Retro Maritimes Offenes Manschettenlederarmband
Sonderpreis$16.49 Normalpreis$39.99
Einsparung $18.50
42205173809288|42205173842056|42205173874824|42205173907592|42205173940360|42205173973128|42205174005896|42205174038664Octopus Stainless Steel Feeler Ring - Madeinsea©
Fühlerring Oktopus aus Edelstahl
Sonderpreis$16.49 Normalpreis$34.99