ranchu-goldfish-biography

Tief unter der schimmernden Oberfläche der Wasserwelt liegt ein Geschöpf von unvergleichlicher Schönheit und Anmut: der Ranchu-Goldfisch . Mit seinem einzigartigen Aussehen und seinem faszinierenden Verhalten hat sich der Ranchu seinen Platz als eine der beliebtesten Goldfischarten unter passionierten Aquarianern verdient. In diesem umfassenden Leitfaden tauchen wir in das bezaubernde Reich dieser Fischpflege ein und erkunden ihre exquisiten Eigenschaften, Aquarienanforderungen, Ernährungsgewohnheiten und vieles mehr. Begleiten Sie uns auf dieser Reise und lüften Sie die Geheimnisse dieser königlichen Unterwassergefährten.

Inhaltsverzeichnis

  • Einführung
  • Artenübersicht
    • Aussehen
    • Lebensdauer
    • Größe
  • Ranchu Goldfischpflege
    • Tankgröße und -einrichtung
    • Wasserparameter
    • Fütterung und Diät
    • Verhalten und Temperament
    • Verbreitete Krankheit
  • Zucht von Ranchu-Goldfischen
  • Unser letztes Wort...

Artenübersicht

Ranchu-Seitenansicht

Der Ranchu-Goldfisch, der oft als „ König aller Goldfische “ gefeiert wird, ist ein wahres Wunderwerk der Natur. Im Gegensatz zu seinen wilden Gegenstücken ist der Ranchu das Produkt jahrhundertelanger selektiver Züchtung, die zu seinen unverwechselbaren und faszinierenden Eigenschaften führt. Mit einem bauchigen , eiförmigen Körper und einem einzigartigen Doppelfächerschwanz sticht dieses Geschöpf unter anderen tropischen Fischarten hervor. Sein Kopf ist mit einem fleischigen Fortsatz namens Helm geschmückt, der ihm ein königliches Aussehen verleiht. Diese prächtigen Kreaturen sind in verschiedenen Farben erhältlich, darunter schimmerndes Gold , Weiß , Schwarz und Kattunmuster , was sie zu einem unvergesslichen Anblick in jedem Aquarium macht.

Aussehen

Der Ranchu verfügt über ein wirklich bemerkenswertes Aussehen, das ihn von anderen Fischarten unterscheidet. Sein Körper ist abgerundet und ähnelt einem Ei mit einer deutlichen Krümmung an der Oberseite. Eines der auffälligsten Merkmale dieses Fisches ist das Fehlen einer Rückenflosse , was die Krümmung seines Körpers betont. Ein weiteres herausragendes Merkmal ist die Schwanzflosse , deren Basis nach innen gebogen ist und dem Fisch eine charakteristische Buckelhaltung verleiht. Der Schwanz selbst hat eine exquisite Doppelfächerform und sorgt für ein atemberaubendes Gefieder. Zusätzlich zu seiner Anziehungskraft trägt der Ranchu einen fleischigen Wuchs, einen sogenannten Helm , der seinen Kopf, seine Kiemen und seine Wangen bedeckt . Diese himbeerartige Textur verleiht einem bereits bezaubernden Fisch eine zusätzliche Schicht Charme.

Lebensdauer

Ranchu-Trikolore

Die durchschnittliche Lebenserwartung dieser Kreatur liegt zwischen acht und fünfzehn Jahren . Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die richtige Pflege und eine geeignete Umgebung für die Gewährleistung ihrer Langlebigkeit von entscheidender Bedeutung sind. Ranchu-Goldfische sind für ihre begrenzte genetische Vielfalt bekannt, die sie anfällig für verschiedene Gesundheitszustände macht. Durch die Pflege eines gut gewarteten Aquariums, die Überwachung der Wasserwerte und eine ausgewogene Ernährung können Sie erheblich zur Gesundheit und zum Wohlbefinden dieser entzückenden Tiere beitragen und möglicherweise ihre Lebensdauer verlängern.

Größe

Die Größe eines ausgewachsenen Tieres liegt typischerweise zwischen 12 und 20 Zentimetern . Es ist jedoch erwähnenswert, dass ihre Größe je nach Lebensbedingungen und Lebensraum variieren kann. In größeren Becken oder Freilandteichen mit ausreichend Platz kann Ranchus bis zu 30 cm lang werden und in Ausnahmefällen sogar eine Länge von fast 18 Zoll erreichen. Daher ist es wichtig, ihnen ausreichend Platz zu bieten, damit sie sich entfalten und ihr volles Potenzial entfalten können.

Ranchu-Länge

Ranchu Goldfischpflege

Die Pflege Ihres Ranchu erfordert Liebe zum Detail und eine fürsorgliche Umgebung. Sie sind zwar nicht die anspruchsvollsten Fische in der Pflege, haben aber besondere Anforderungen, um ihr Wohlbefinden zu gewährleisten. In diesem Abschnitt besprechen wir die wesentlichen Aspekte seiner Pflege, einschließlich Beckengröße und -einrichtung, Wasserparameter, Ernährungsgewohnheiten, Verhalten und Temperament sowie häufige Krankheiten.

Tankgröße und -einrichtung

Was die Tankgröße betrifft, sind keine übermäßig großen Tanks erforderlich. Sie sind keine starken Schwimmer und brauchen keine großen Räume, um zu gedeihen. Es ist jedoch wichtig, ihnen genügend Raum zu geben, um ihr natürliches Verhalten zu zeigen und Wachstumsstörungen vorzubeugen. Als allgemeine Richtlinie wird für einen einzelnen Ranchu eine Mindesttankgröße von 30 Gallonen empfohlen. Erfahrene Aquarianer entscheiden sich jedoch oft für größere Becken ab 55 Gallonen , um diesen majestätischen Geschöpfen ausreichend Platz zu bieten. Um eine natürliche und bereichernde Umgebung zu schaffen, füllen Sie zunächst eine Schicht Sand oder glatte Kieselsteine ​​in den Tank.

Ranchu-Schwimmen im 30-Gallonen-Tank

Dieser Goldfisch liebt es, Substrat zu graben und zu bewegen. Seien Sie also darauf vorbereitet, dass sich bei der Erkundung seines Lebensraums Hügel und Gruben bilden. Während lebende Pflanzen von Ranchus entwurzelt werden können, können winterharte Pflanzenarten wie Anubias , Javafarn und Javamoos an Felsen verankert werden, um für etwas Grün zu sorgen. Es ist wichtig , scharfe oder gezackte Verzierungen zu vermeiden , die den empfindlichen Flossen schaden könnten. Rüsten Sie den Tank außerdem mit einem Filtersystem geeigneter Größe aus, um die erhebliche Menge an Abfall, die von den Fischen produziert wird, zu bewältigen. Stellen Sie schließlich sicher, dass der Tank ausreichend belüftet ist, ohne dass starke Strömungen entstehen, die die Schwimmfähigkeiten des Ranchu beeinträchtigen könnten.

Wasserparameter

Aquarium-für-Ranchu

Die Aufrechterhaltung stabiler Wasserwerte ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Ranchu von entscheidender Bedeutung. Obwohl sie nicht in freier Wildbahn leben, ist es ideal, die Bedingungen kühler Bäche nachzuahmen, in denen wilde Karpfen leben. Ranchus bevorzugen relativ kühle Wassertemperaturen zwischen 65 und 75 Grad Fahrenheit . Der pH-Wert sollte im Bereich von 7,0 bis 8,0 gehalten werden, wobei ein neutrales Gleichgewicht angestrebt wird. Darüber hinaus sollte die Wasserhärte zwischen 5 und 19 DH liegen. Es ist wichtig, die Wasserparameter regelmäßig zu überwachen und starke Schwankungen zu vermeiden, die die Fische belasten könnten. Stabilität ist der Schlüssel zur Gewährleistung der guten Gesundheit des Ranchu.

Fütterung und Diät

Ranchu-Goldfische sind Allesfresser und haben einen gesunden Appetit. Eine ausgewogene Ernährung ist für ihr allgemeines Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Als Hauptnahrung werden hochwertige, speziell für Goldfische entwickelte Flocken oder Pellets empfohlen. Auf dem Markt sind zahlreiche Optionen erhältlich, und diese Formeln verbessern häufig die Färbung der Fische. Um ihre Ernährung abwechslungsreicher zu gestalten, können Sie ihre Mahlzeiten mit proteinreichen Snacks wie Insekten , Tubifex , Mückenlarven und anderen ähnlichen Nahrungsmitteln ergänzen. Aufgrund der langsameren Schwimmfähigkeit des Ranchu sollte jedoch mit Lebendfutter sparsam umgegangen werden. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Fische zwei- bis dreimal täglich füttern und sicherstellen, dass sie das Futter innerhalb von zwei Minuten auffressen, um eine Überfütterung zu vermeiden.

Ranchu-Essen

Verhalten und Temperament

Diese Carassius auratus sind für ihr ruhiges und friedliches Wesen bekannt. Sie zeigen einen entspannten Lebensstil und es ist eine Freude zu beobachten, wie sie über das Wasser schaukeln und dabei ihren einzigartigen Schwimmstil zur Schau stellen. Während sie das Becken erkunden und gelegentlich an Pflanzen knabbern, verhalten sie sich im Vergleich zu anderen Fischarten relativ ruhig. Ranchus sind mit verschiedenen Kaltwasserarten kompatibel und eignen sich im Allgemeinen hervorragend als Gesellschaftsfisch . Allerdings ist bei der Auswahl von Beckenkameraden Vorsicht geboten, um zu verhindern, dass die fließende Schwanzflosse des Ranchu zum Ziel für flossenfressende oder aggressive Arten wird.

Verbreitete Krankheit

Wie viele schicke Goldfischarten sind auch Ranchu-Goldfische aufgrund ihrer genetischen Ausstattung anfällig für bestimmte Gesundheitsprobleme. Um Krankheiten vorzubeugen, ist es von entscheidender Bedeutung, eine hervorragende Wasserqualität aufrechtzuerhalten, regelmäßige Wasserwechsel durchzuführen und den allgemeinen Gesundheitszustand zu überwachen. Zu den häufigsten Krankheiten , denen sie begegnen können, gehören Ich , Samtkrankheit und Flossenfäule . Ich bin eine parasitäre Krankheit, die sich als weiße Flecken auf dem Körper und den Flossen des Fisches äußert. Die Samtkrankheit, die durch einen winzigen Parasiten namens Oodinium verursacht wird, führt zu rostfarbenen Flecken und einem samtartigen Film, der den Fisch bedeckt. Flossenfäule, eine bakterielle Infektion, betrifft vor allem die Flossen und kann unbehandelt zu weiteren Komplikationen führen. Regelmäßige Beobachtung und schnelles Handeln sind für die wirksame Vorbeugung und Behandlung dieser Erkrankungen unerlässlich.

Zucht von Ranchu-Goldfischen

Ranchu-Goldfisch-Zucht

Für Aquarianer kann die Zucht eine lohnende Erfahrung sein. Allerdings kann es schwierig sein , das Geschlecht von Ranchus zu bestimmen , da Männchen und Weibchen fast identisch aussehen. Männchen entwickeln bei Erreichen der Reife Beulen auf ihren Kiemenplatten und im Gesicht, die bei der Identifizierung hilfreich sein können. Um die Fortpflanzung zu fördern, ist es ratsam, eine geeignete Umgebung für die natürliche Paarung bereitzustellen. Die Einrichtung eines separaten Zuchtbeckens mit feinblättrigen Pflanzen , Zuchtnetzen und anderem Zubehör kann ein erfolgreiches Laichen erleichtern. Weibliche Ranchus können während einer einzigen Laichsitzung Tausende von Eiern legen und diese im gesamten Becken verteilen. Nach dem Laichen ist es wichtig, die erwachsenen Tiere aus dem Becken zu entfernen, da sie keinen Elterninstinkt haben und die Eier fressen könnten .

Die Eier schlüpfen nach zwei bis drei Tagen und die Jungfische werden freischwimmend, nachdem sie ihren Eiersack aufgesaugt haben. Es wird empfohlen, die Jungfische von den erwachsenen Tieren zu trennen, um Raubtieren vorzubeugen. Wenn die Jungfische wachsen, können sie mit pulverisiertem oder flüssigem Brutfutter gefüttert werden, bevor sie auf proteinreiche Mahlzeiten wie Baby-Salzgarnelen oder Infusorien umsteigen. Die Bereitstellung eines geräumigen Tanks oder Teichs für die Entwicklung der Fische ist von entscheidender Bedeutung, da sie in den ersten Monaten ein schnelles Wachstum verzeichnen.

Wenn Sie ein Goldfischliebhaber sind und mehr über sie erfahren möchten, besuchen Sie uns hier !

Unsere letzten Worte...

In der bezaubernden Welt der Unterwassergefährten fesseln nur wenige Arten die Fantasie so sehr wie der Ranchu-Goldfisch. Mit seinem königlichen Aussehen, seinen einzigartigen Eigenschaften und seinem ruhigen Verhalten hat sich der Ranchu zu Recht seinen Platz als eine der beliebtesten Goldfischarten unter Aquarianern verdient. Durch die entsprechende Pflege und die Schaffung einer nährenden Umgebung können Sie das Wohlbefinden und die Langlebigkeit dieser majestätischen Kreaturen sicherstellen. Von der Tankgröße und -einrichtung bis hin zu Wasserparametern, Ernährungsgewohnheiten und Zucht deckt dieser umfassende Leitfaden alle wesentlichen Aspekte ihrer Pflege ab.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel über den Ranchu- Goldfisch gefallen hat!

Abonnieren Sie gerne unseren privaten Newsletter, um weitere exklusive Artikel zu erhalten. Außerdem erhalten Sie 10 % Bonusrabatt auf unseren Meereswelt-Katalog. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald wir ein neues Wunderstück veröffentlichen Schmuckstück des Ozeans.

Schauen Sie sich auch gerne bei uns um Auf unserer Website bieten wir den besten Meeresinhalt und den besten nautischen Schmuck rund um den Globus!

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Ein Muss

adjustable-anchor-braceletAdjustable Anchor Bracelet - Black
Verstellbares Ankerarmband
Sonderpreis$19.49 Normalpreis$54.99
stainless-steel-anchor-ringSteel Anchor Ring
Ankerring aus Stahl
Sonderpreis$26.49 Normalpreis$64.99
compass-ringscompass-rings
Kompassring
Sonderpreis$22.49 Normalpreis$59.99

Unsere Favoriten

Alles klar
Einsparung $25.50
Luxury Anchor Leather Bracelet - Madeinsea©Luxury Anchor Leather Bracelet - Madeinsea©
Luxuriöses Anker-Lederarmband
Sonderpreis$16.49 Normalpreis$41.99
Einsparung $24.50
Hammerhead Shark Adjustable Bracelet - Madeinsea©
Verstellbares Hammerhai-Armband
Sonderpreisab $13.49 Normalpreis$37.99
Einsparung $38.50
Sailboat Anchor RingSailboat Anchor Ring
Segelboot-Ankerring
Sonderpreis$26.49 Normalpreis$64.99
Einsparung $35.50
adjustable-anchor-braceletAdjustable Anchor Bracelet - Black
Verstellbares Ankerarmband
Sonderpreis$19.49 Normalpreis$54.99
Einsparung $23.50
42209872871560Retro Nautical Open Cuff Leather Bracelet - Madeinsea©
Retro Maritimes Offenes Manschettenlederarmband
Sonderpreis$16.49 Normalpreis$39.99
Einsparung $18.50
42205173809288|42205173842056|42205173874824|42205173907592|42205173940360|42205173973128|42205174005896|42205174038664Octopus Stainless Steel Feeler Ring - Madeinsea©
Fühlerring Oktopus aus Edelstahl
Sonderpreis$16.49 Normalpreis$34.99